XPS-Privatfinanz

zurück

Finanzplanung als „Standarddienstleistung“

»Neben unseren professionellen Tools für Finanzplaner und Ruhestandsplaner haben wir mit XPS-Privatfinanz eine webbasierte Finanzplanungssoftware entwickelt, die gleichermaßen vom Berater und vom Kunden genutzt werden kann und soll – wir möchtenden Kunden einladen, aktiv bei der Finanzplanung mitzuwirken.« Volker Weg

XPS-Privatfinanz bietet über das Internet die Möglichkeit, dass Berater und Kunde praktisch Hand in Hand die Finanzplanung erstellen. Wer welche Rolle übernimmt, kann frei zwischen Berater und Kunde vereinbart werden.

Sie können als Berater XPS-Privatfinanz als reines Präsentationstool einsetzen. Das heißt, Sie erstellen den Finanzplan praktisch „im stillen Kämmerlein“ und die Präsentation erfolgt online mit XPS-Privatfinanz. Vielleicht ist Ihr Kunde aber auch so versiert, dass er einen Großteil der Eingaben selbst macht. Sie übernehmen die Rolle des Coach und Betreuers. Sie helfen dem Kunden bei fachlichen und leisten Support bei programmtechnischen Fragen. Sie sind dann klassisch Dienstleister und schließen mit Ihrem Kunden einen Dienstleistungsvertrag mit einer entsprechenden Dienstleistungsvergütung.

Lesen Sie hier, wie Sie Finanzplanung zur Standarddienstleistung für Ihre Kunden machen? Finanzplanung als Standarddienstleistung
Um XPS-Privatfinanz kennenzulernen hier registrieren und loslegen. Kostenlos kennenlernen
Den Lizenzvertrag mit den Preisen für XPS-Privatfinanz finden Sie hier. Preise und Lizenzvertrag